Galerie: Braun Super Paxette im Olympiapark

Ein Spaziergang durch den Olympiapark in München an einem dieser fabelhaft sonnigen Oktobertage 2018. Mit dabei waren meine Hundefreundin Maya und eine Braun Super Paxette II BL, ausgestattet mit einem Tessar 2.8/50mm.

Als Film kam ein Fomapan 200 zum Einsatz, den ich 10 Minuten lang in Rodinal 1:50 entwickelt habe.

Drachenmenschen und Hund Drachenmenschen 2 Schatten-Selbstportrait Baum Turm Hunde Sample Text Sample Text

Das Sofortbild im Sofortbild – Travelling SX 70

Die Idee zur Serie „Travelling SX 70“ ist eher zufällig auf meiner diesjährigen Reise durch die Toskana nach Mittelitalien entstanden. Um ohne Labor und Scanner auch von unterwegs ein paar analoge Fotografien auf meinen flickr-Account hochladen zu können, habe ich neben meinen neuen alten Kameras, einer Kodak Retina IIIC und einer Rolleiflex Automat, auch meine alte SX 70 mit je zwei Farb- und Schwarzweißfilmen von Impossible ins Wohnmobil gepackt. “Das Sofortbild im Sofortbild – Travelling SX 70” weiterlesen

Galerie: Der erste Film mit dem Imagon 200mm

Ein Rodenstock Imagon hat mich schon zu der Zeit interessiert, als ich noch Sachfotografie mit Großformatkameras gemacht habe, aber erst jetzt ist mir eines dieser berühmten Weichzeichnerobjektive über den Weg gelaufen: Es war ein relativ günstiges Angebot auf Ebay, ein 200mm Imagon mit drei Siebblenden und einem Neutralgraufilter in einer Fassung für eine Rolleiflex SL66. “Galerie: Der erste Film mit dem Imagon 200mm” weiterlesen

Galerie: Zwischen Hofbräuhaus und Viktualienmarkt – Straßenfotografie mit der Retina IIIc

Die Retina IIIc ist nicht gerade die Kamera für Straßenfotografie, aber das bedeutet nicht, dass sie völlig ungeeignet dafür wäre. In ihrem Messucher mit Leuchtrahmen lässt sich das Motiv gut anvisieren und mit dem rautenförmigem Entfernungsmessfeld auch hinreichend präzise scharfstellen. Allerdings nur, so lange man das Normalobjektiv Retina Xenon 2/50mm verwendet und nicht eines der 35 und 80 mm Vorsatzobjektive. Für die nämlich wäre nicht nur der zusätzliche Aufstecksucher nötig, es müsste auch die korrekte Entfernungseinstellung umständlich vom Normalobjektiv auf Weitwinkel oder Tele übertragen werden.

Die Bilder in dieser Galerie stammen von einer Rolle FP4, die ich in der Oktoberfestzeit 2017 in der Münchner Innenstadt zwischen Hofbräuhaus und Viktualienmarkt aufgenommen habe.